•————————————————————————————•

JOHANN SEBASTIAN BACH

Sei solo a violino...

 

 

Johann Sebastian Bach komponierte die Sonaten und Partiten vermutlich  zwischen 1717 und 1720. Diese Werke sind in
einer Beeindruckenden Handschrift enthalten.  Auf der ersten Seite ist folgendes zu lesen:  Sei solo a violino senza basso accompagnato.
In der Reihe wechseln sich Sonaten und Partiten ab. Werke in der Sonata da chiesa Form mit  Partiten oder Suiten der da camera  Stil.
Die Sechs Werke bilden eine Einheit. Vor Bach haben andere Komponisten Stücke für Solovioline komponiert, doch nur diese Werke erreichen
 eine Vollkommenheit, die nie zuvor  vorhanden war. Bis heute haben sich viele Komponisten von diesen inspieren lassen. z.B. nahm
Johannes Brahms die Ciaccona als Quelle für sein Violinkonzert op. 77

 


Johann Sebastian Bach
Sei solo a violino. . .

Erstes Konzert

I

Sonata I in g-moll BWV 1001
Adagio. Fuga. Sciliano. Presto

Partita I in h-moll  BWV 1002
Allemanda. Double. Corrente. Double. Sarabande. Double.
Tempo di Bourée. Double.

II

Sonata II in a-moll BWV 1003
Grave. Fuga. Andante. Allegro.

Zweites Konzert

I

Partita II in d-moll BWV 1004
Allemanda. Corrente. Sarabanda. Giga. Ciaccona.

Sonata III in C-dur BWV 1005
Adagio. Fuga. Largo. Allegro assai.

II
Partita III in E-dur BWV 1006
Preludio. Loure. Gavotte en rondeau. Menuet I & II. Bourée. Giga.

 

 

Zum Anhören bitte hier klicken...

Adagio aus der Sonata g-moll BWV 1001.
Sarabande aus der Partita I in h-moll BWV 1002
Fuga aus der Sonata in a-moll BWV 1003.
Loure aus der Partita in E-dur BWV 1006.

 

Fragen Sie nach diesem Programm...

Weiteres solistisches Repertoire...

•————————————————————————————•

CAMBINI QUARTETT | LA CETRA BAROCKORCHESTER | BACH: SEI SOLO | MUSIK FÜR VIOLINE UND TASTENINSTRUMENTE
Audio | Aufnahmen | Publikationen | Kritik | Biografie
Kalender | Download | Kontakt | Impressum | Versión españiola

*Miguel Simarro Grande © Todos los derechos reservados*